ENTWICKLUNG & HERSTELLUNG - AUS EINER HAND SEIT 1972

LÖSUNGEN EINFACH DURCHDACHT.

Unsere Anschrift
Christinstr. 5, 75177 Pforzheim

Service Nummer 
+49 (0) 7231 1 74 22

Fachbetrieb nach WHG

Unsere Anschrift
Christinstr. 5, 75177 Pforzheim

Service Nummer 
+49 (0) 7231 1 74 22

Fachbetrieb nach WHG
DE

Unsere Anschrift
Christinstr. 5, 75177 Pforzheim

Service Nummer 
+49 (0) 7231 1 74 22

Fachbetrieb nach WHG

06.04.2020

Die aktuelle Situation greift tief in unseren Alltag ein. So wird selbst der Einkauf von Lebensmitteln oder anderen Produkten zu einer Herausforderung mit sich ständig verschärfenenden Regeln. Sicherlich ist dabei auch der gefühlte Spießrutenlauf - durch das jetzt oft anzutreffenden Security-Personal - wenig verkaufsfördernd oder gar beruhigend. Ganz zu schweigen, von den zahllosen kleinen Einzelhändlern, die gezwungen sind Ihr komplettes Geschäft geschlossen zu halten.

Hier setzen unsere neuen Produkte SELquard und Protektor an, die am vergangenen Freitag, begleitet von der Pforzheimer Zeitung und Remchingen Prima, der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Nachfolgend ein paar Details zu unseren "Neuen":

Protektor

Der Protektor ist ein mobiler Ausgabeschalter, der perfekt in vorhandene Ladentüren eingesetzt werden kann. Er besteht vollständig aus lebensmittelechtem Material und kann einfach verschoben werden. Sein Einsatz ist ohne jeden Umbau möglich!
Sie schließen Ihre Ladentür auf und platzieren den Protektor in der Türöffnung. Sofort sind Ihr Verkaufspersonal und die Ladenfläche geschützt! Die Kunden können weiterhin bedient werden, ohne das die Gefahr der Kontamination der Ladenfläche oder gar der Ware besteht.
Bei Ladenschluss wird der Protektor aus der Tür genommen und desinfiziert. Dei Ladentür kann dann völlig normal abgeschlossen werden. Dies vermeidet unnötige Diskussionen mit der Versicherung.

SELguard

Auf konstruktives und vernünftiges Verhalten der Kunden setzt auch die neue Verkaufsflächenampel SELguard. Der SELguard erlaubt einen entspanteren und trotzdem sicheren Einkauf auch in diesen Tagen. Der Betreiber des Ladengeschäfts hat dabei die Gewissheit, dass eine maximale Zahl von Personen in der Verkaufsfläche nicht überschritten wird. Hierfür ist kein zusätzliches Personal notwendig! Die Überwachung der Personenzahl übernimmt SELguard.

Wie funktioniert SELguard?

Am Eingang des Geschäfts signalisieren zwei Leuchtfelder, grün und rot, die aktuelle Situation. Leuchtet die grüne Fläche, kann das Gebäude, unter Eihaltung der aktuellen Regeln (z. B. Abstand, Einkaufswagen, o. ä.) einfach und wie gewohnt betreten werden.
Die rote Fläche dagegen signalisiert, dass die zulässige Höchstzahl an Personen erreicht wurde. Die nachfolgenden Kunden müssen jetzt warten, bis die rote Leuchte erlischt und wieder das grüne Signal erscheint - genau wie bei einer Ampel. Einfach und intuitiv.

Wie sieht die Anlage aus?

Das SELguard besteht aus einer Edelstahlsäule mit der "Ampel". Er kann einfach aufgestellt werden. Der Betreiber benötigt lediglich eine Steckdose in der Nähe des Eingangs. Es ist auch hier kein Umbau des Eingangsbereichs notwendig und das System kann jederzeit schnell und spurlos wieder entfernt werden.

Die Abdeckung mehrer Ein- und Ausgänge, bzw. die Einrichtung von reinen Ein- oder Ausgängen mit nur einer Durchgangsrichtung pro Tür, ist möglich. Dazu werden zwei SELguards über eine Netzwerkleitung gekoppelt.
Sollten Sie darüber hinaus eine individuellere Lösung benötigen, z. B. die elektrische Anbindung an Ihr bereits vorhandenes automatisches Türsystem, kann die MRUT GmbH Ihnen auch hier schnell weiterhelfen.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der MRUT GmbH

Lösungen einfach durchdacht.

Rufen Sie uns an

Unter +49 (0)7231 1 74 22 steht unser freundliches Service-Team gerne für Ihre Anfragen parat.

Ihr Angebot anfordern

Schreiben Sie uns eine Mail unter info@mrut.eu – wir antworten umgehend.

News

Frisch renoviert – auch eine Webseite benötigt von Zeit zu Zeit ein Update. Wir freuen uns, in frischer Optik am Start zu sein.